Die Seenotretter

24 Stunden jeden Tag für Sie da!


 

Spenden

 

 

Förderer der Seenotretter werden Sie ganz einfach durch eine regelmäßige finanzielle Unterstützung. 

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten das jeweils neueste Jahrbuch der DGzRS und
  • unsere Förderkarte, die Sie als Förderer des Rettungswerkes ausweist.
  • Wir senden Ihnen drei Mal im Jahr zusätzliche Informationen über aktuelle Einsätze und Neuigkeiten.
  • Ihre Spende ist steuerabzugsfähig.


Es gibt keinerlei weitere Verpflichtungen. Selbstverständlich können Sie Ihre Unterstützung jederzeit formlos und ohne Angaben von Gründen beenden

(Werbetext der DGzRS)

 

Wie kann man spenden?

-spenden durch Vererbung

-spenden per SMS

-Material kaufen (für die Seenotretter)

-Förderer werden

 

Spenden durch Vererbung

 

 

»Wer seine Hochachtung vor der Selbstlosigkeit, dem Mut und der gleichzeitigen Bescheidenheit unserer Männer an Bord in seinem letzten Willen Ausdruck verleiht, dem gebührt unser ganz besonderer Dank. «

 

(Gerhard Harder, ehrenamtlicher Vorsitzender der Seenotretter)

 

 

 

Viele ältere Menschen die keine Nachkommen haben wissen oft nicht wem sie ihre Hinterlassenschaften vererben sollen.

Da die DGzRS nur durch Spenden finanziert wird ist es auch möglich sie im Testament zu erwähnen und ihnen zum Beispiel ein Seenotrettungsboot zu finanzieren.

Vor allem Menschen die in jungen Jahren viel Zeit auf dem Meer verbracht und vielleicht schon mal von Seenotrettern gerettet wurden, ziehen diese Möglichkeit in Erwägung.

 

 

 

 

Per Sms spenden

 

Das Sammelschiffchen ist seit 1875 Symbol für das ausschließlich durch Spenden und freiwillige Beiträge finanzierte Seenotrettungswerk. Mit der Hilfe per SMS bekommt es eine zeitgemäße Ergänzung

 

 

 

 

 

So einfach geht’s:

  • RETTER an die Nummer 8 11 90 senden.
  • Fünf Euro tauchen auf der  Handyrechnung auf, bei der DGzRS kommen 4,83 Euro an.
  • man erhält eine Dankes-Sms

 

 

 

 

Material kaufen ( für die Seenotretter)

 

 

Gegenstand

Preis

CO2 Patrone für Rettungswesten

12 Euro

Lifeline

20 Euro

Südwester Kopfbedeckung

25 Euro

Schiffsfender

35 Euro

SAR Overall

45 Euro

Navtex GPS Empfänger

400 Euro

Schleppleine

450 Euro

Wetterzeug

450 Euro

Tankfüllung

650 Euro

Seefunkgerät

700 Euro

Marinefernglas

700 Euro

Seekartenplotter

3000 Euro

Rettungsleinen Schussgerät

3000 Euro

Präzisions- Echolot

3500 Euro

Seefunkpeilgerät

7800 Euro

Radar

10000 Euro

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!